Geschichte

Seit der Gründung von Alois Kremsmair im Jahr 1978 zeichnet sich Elektro Kremsmair durch kontinuierliches, gesundes Wachstum aus. Vom ursprünglichen Ein-Mann-Betrieb zum heute 50 Mitarbeiter starken Unternehmen.

Unsere heutige Betriebsgröße erlaubt uns, für unsere Kunden als Gesamtdienstleister sowohl für Privatkunden mit kleineren Installationen als auch für Gewerbe- und Industriekunden umfangreichere Aufträge abzuwickeln. Trotz des ständigen Wachstums haben wir aber unsere Flexibilität nicht eingebüßt. Die Weiterentwicklung im Laufe der Jahre hat auch den Platzbedarf des Unternehmens immer wieder erhöht. Erste Erweiterungen der Geschäfts-, Büro- und Lagerflächen erfolgten 1986 und 2001. Während dieser Zeit kam es auch zum Beitritt zur Handelskooperation ElectronicPartner (EP), die u.a. günstige Einkaufskonditionen für unsere Handelssparte brachte.

2007 wurde Elektro Kremsmair in eine GmbH umgegründet und von Thomas Kremsmair übernommen. Seit Herbst 2008 präsentieren wir uns deutlich vergrößert mit erweiterten Büroräumen, Geschäftsflächen und Werkstätten sowie dem Zubau einer Lagerhalle.

Dem Wandel der Zeit entsprechend betreiben wir mittlerweile auch eine Elektro-Tankstelle, bei der wir unsere 3 Elektroautos, aber auch unsere Kunden kostenlos "auftanken" können. Erstmals gibt es Elektro Kremsmair Ende 2016 auch an einem zweiten Standort. Unsere Handelssparte zieht nach Kremsmünster ins wunderschöne und neurestaurierte Salomonhaus.

Bildergalerie

Ursprünglicher Ein-Mann-Betrieb
  • Erste Umbauten - neues Geschäft und Werkstätten
  • Beginn der Umbauarbeiten 2008
  • Kurz vor der Eröffnung 2008
  • Umbau 2008 - Neue Büros, Geschäft und Lagerhalle
  • E-Tankstelle und Elektroautos